Waldbademeisterei Suhl

individuelle Wanderungen und Frischluft-Expeditionen im Thüringer Wald

zur Person
Katja Greiner. Initiatorin des Projektes Waldbademeisterei.
In Suhl geboren und stolze Mutter eines inzwischen erwachsenen Sohnes. Ich bin im kreativen südthüringischen Glasbläser-Städtchen Lauscha aufgewachsen, habe im aufgewühlten Seegang der Wendezeit in Neuhaus am Rennweg Abitur gemacht, in den orientierungssuchenden Neunziger Jahren im oberfränkischen Coburg Innenarchitektur studiert und 1996 das FH-Studium erfolgreich als Diplom-Ingenieurin abgeschlossen. Nach einer Zeit in Sonneberg habe ich mehrere Jahre Berliner Luft geschnuppert, bevor es mich 2011 wieder nach Thüringen gezogen hat, wo sich nach erneuter Station in Sonneberg mein Hauptwohnsitz nun seit 2019 in Suhl befindet. Nach eindrucksvollen Erfahrungen und interessanten Eindrücken in diversen Jobs und Festanstellungen habe ich mich 2019 erneut grundlegenden Fragen gestellt: Was will ich, was ist mir wirklich wichtig und welchen Weg will ich weiter gehen? (nein, drunter ging´s nicht :). Nicht zuletzt das Wandern und „Doktor Wald“ haben mir dabei sehr geholfen, mich entschleunigt und wieder meiner Mitte, meiner Natur und ureigenen Kreativität nahe gebracht. Einem herzlichen und kompetenten Berufs-Coaching in Neustadt bei Coburg folgte die Entscheidung zur beruflichen Neu-Orientierung Richtung Umweltpädagogik. Im Juli 2020 begann die Weiterbildung zur Zertifizierten Waldpädagogin in Ruhpolding, welche ich im November 2021 mit der Zertifikatsprüfung erfolgreich abgeschlossen habe. Mit Freude lade ich zum Entspannen und Auftanken ein und gebe Naturbegeisterung und Anregungen zu individueller Kreativität und Entdeckerlust, zum nachhaltigen Umgang mit Natur, Mitwelt und Gesundheit weiter.

Foto: frankphoto